Bundesweit | Regional

Daten und Fakten

Das Netzwerk von Lehrern für Lehrer hat viel zu bieten

Referentennetzwerk

T³-Deutschland verfügt über ein Netzwerk von ca. 350 ReferentInnen, die in der Vergangenheit im Rahmen von T³ eine Veranstaltung eigenständig durchgeführt haben. Dieses Netzwerk ist auf unterschiedlichen Ebenen organisiert und der Organisationsgrad sagt etwas über die Durchschlagskraft des Netzwerkes aus.

Materialentwicklung

In Kooperation mit den europäischen KollegInnen wurden viele Materialien für den Unterricht entwickelt. Zahlreiche Beispiele finden Sie hier.

Mitarbeit an Unterrichtswerken

Viele Lehrwerke für den Mathematikunterricht, die neu auf den Markt kommen, umfassen auch Hinweise zum Einsatz graphikfähiger und computeralgebrafähiger Taschenrechner bzw. entsprechender alternativer Software. Zahlreiche T³ Referenten sind als Autoren an verschiedenen Projekten beteiligt.

Lehrplanarbeit

In vielen Bundesländern arbeiten die KollegInnen aus dem T³ Projekt an  Lehrplänen mit.

Engagement in Schulprojekten

M³, math-e, CaLimero, CIPS sind in Bayern, Hessen, NRW, Niedersachsen oder Hamburg Beispiele für erfolgreiche Kooperationen zwischen T³ und offiziellen Trägern des Bildungssystems.