Bundesweit | Regional

Der Einsatz von Technologie im Lehrplan

Zulassungsrichtlinien für Gaphikrechner und Computer-Algebra-Systeme (CAS) an allgemeinbildenden Schulen in Deutschland:

 

In allen Bundesländern sind alle Arten von Graphikrechnern oder CAS für den Unterricht zugelassen oder sogar empfohlen. Der Einsatz im Unterricht liegt in der pädagogischen Freiheit und dem Ermessen der jeweiligen Lehrkraft. Die ausschlaggebenden Kriterien für den tatsächlichen Einsatz sind die Bestimmungen für die jeweilige Abschlussprüfung. Eine generelle Zulassung ist im Regelfall in Bundesländern mit dezentraler Abschlussprüfung gegeben. Wenden Sie sich im Einzelfall an Ihre Schule.

 

Eine Übersicht über die Zulassung von Graphikrechnern und CAS (Texas Instruments) in den jeweiligen Bundesländern finden Sie hier.

Zur Zeit werden neben der Frage der Technologie im Lehrplan viele weitere strukturelle Aspekte diskutiert, z.B. die Frage nach Einführung standardorientierter Lehrpläne, zentrale Vergleichsarbeiten, Zentralabitur - ja oder nein, 12-jährige Schulzeit,Technologie im Abitur, etc. Eine bundesweite Übersicht über den aktuellen Stand dieser Diskussion finden Sie hier

Einen allgemeinen Text zum Einsatz von Graphikrechnern und Computer-Algebra-Taschencomputern in Deutschland und Europa, der Verbreitung an den Schulen, zur Situation in den Bundesländern und der Akzeptanz der Technologie finden Sie hier. Sie können dieses Text zu Ihrer eigenen Information oder auch als Diskussionsgrundlage mit Kollegen oder Eltern nutzen.